Schlagwort Archiv: Braunschweig

Corona-Tagebuch: Der perfekte Tag in Braunschweig

Christina/ Oktober 2, 2020/ Alltagsgeschichten

Ich gebe es zu, ich war schon recht aufgeregt: Hoher Besuch aus dem Harz hatte sich angemeldet. Den will und kann ich natürlich nicht enttäuschen, da muss ich etwas bieten. Und wo geht das besser als in einem der schönsten Stadtteile Braunschweigs: Riddagshausen. Aber auch mitten in der Altstadt Heinrichs des Löwen finden sich immer wieder beindruckende und geschichtsträchtige Straßen.

Weiterlesen

Share

Durch die Braunschweiger Toskana

Christina/ Juli 26, 2020/ Alltagsgeschichten

Drei Dinge auf einmal, das geht nun wirklich nicht? Doch, es geht. Im Braunschweiger Land vereinigen sich Sport, Spaß und Geschichte auf einem Fahrradausflug. Die 93,3 km lange Rundtour durch die Braunschweiger Toskana fordert einiges vom sportlichen Können des geneigten Radfahrers, aber, es lohnt sich. Neben Natur pur gibt es am Wegesrand die ein oder andere historische Überraschung zu entdecken.

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Zu Besuch im Stift Steterburg

Christina/ Juni 13, 2020/ Alltagsgeschichten

Warum es sich lohnt, mal nicht links abzubiegen, erzähle ich euch heute. Neulich bin ich an der Kreuzung zwischen Salgitter-Thiede und Rüningen aus Neugier geradeaus gefahren. Zunächst passiere ich Geitelde und erreiche von dort aus Steterburg. Da sehe ich auch schon das Schild zum Kloster. Ein Zufallsfund sozusagen. Jetzt bin ich neugierig. Was ich an dem Tag entdeckt habe und

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Der Windturm – Al Bagdir

Christina/ Juni 4, 2020/ Alltagsgeschichten

Auf einem Feldweg zwischen Groß Gleidingen und Broitzem steht ein Turm. Das ist vielleicht erst einmal nichts Besonderes. Für mich schon. Das Bauwerk hat mich bereits bei unserer ersten Begegnung fasziniert, weil es mich aus der Entfernung und mit etwas Fantasie an die „Bagdirs“ der arabischen Halbinsel erinnert. Vermutlich ist das Gebäude nur ein Silo, aber für mich ist es

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Mit Paulchen auf Tour

Christina/ Mai 15, 2020/ Alltagsgeschichten

Beim Joggen war ich ihm schon oft begegnet und jedes Mal habe ich gedacht, den muss ich mal fotografieren. Von wem ich hier spreche? Nein, nicht, was ihr jetzt denkt. Ich rede natürlich von Paulchen, dem rosaroten Panther. Am Braunschweiger Ringgleis ist er als Graffiti an der Mauer zu bestaunen. Der beliebte Panther ist eine geniale Comicfigur aus dem noch

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Die Ringgleis-Challenge

Christina/ Mai 1, 2020/ Alltagsgeschichten

„Zwei Blondies suchen das Ringgleis? Ist klar!“ höre ich euch schon gackern. Manch einer klopft sich dabei vielleicht sogar auf die Schenkel. Aber Vorsicht, Sportsfreunde, macht es erst einmal besser. Okay, zugegeben, heute haben wir uns zum zweiten Mal auf die Ringgleis-Challenge begeben und ja, auch diesmal haben wir uns verfahren. Es ist auch immer dieselbe Ecke, auf der wir

Weiterlesen

Share

Lost Places: Eine Finissage im MokkaBär

Christina/ Februar 23, 2020/ Kultur

Herzliche Atomospähre in der Weststadt Immer auf der Suche nach einer besonderen Veranstaltung, Ausstellung oder Begegnung begebe ich mich an diesem Samstagnachmittag in die Weststadt und suche das Café MokkaBär auf. Das Braunschweiger Café von Ilona Bernhof und Oliver Kowalke bietet Kaffee und Kultur am Frankfurter Platz. Offiziell ist es nur am Donnerstag und Freitag geöffnet, bei Veranstaltungen auch samstags.

Weiterlesen

Share

Zur Gast bei der Braunkohlkönigin

Christina/ Januar 26, 2020/ Alltagsgeschichten

Wir sind zu Gast bei Braunschweigs Braunkohlkönigin im Kleingartenverein Uferstraße. Nach einer kurzen „Spanderung“ (Zusammengesetzt aus Spaziergang und Wanderung) und idealen Januar-Temperaturen landen wir Sonntagmittag bei „Brigitte“ zum traditionellen Braunkohl und Pinkel-Essen. Die Hütte ist bereits voll. Es ist gut geheizt und auch die Stimmung ist bereits auf dem Höhepunkt. Während die eine Gruppe fast fertig ist und schon die

Weiterlesen

Share

„Wir leben in der verseuchtesten Zeit, die ich je erlebt habe“

Christina/ Januar 26, 2020/ Kultur

Nach der Aufführung ihres Theaterstücks „Zwischen den Säulen“ im vergangenen Jahr sind Markus&Markus aus Hildesheim mit ihrem neuesten Werk wieder im LOT-Theater: „Die Berufung„. Schwer zu sagen, ob es den beiden mit der Berufung auf Schrödingers Katze um Leben und Tod geht, um Leben für die Demokratie, die universellen Menschenrechte und den Schutz von Minderheiten oder eben deren Tod? Alles

Weiterlesen

Share

Transmission mit sieben PS: Ein Stück Braunschweiger Geschichte

Christina/ Januar 18, 2020/ Kultur

Ein Stück Braunschweiger Geschichte wird seit gestern im Kulturpunkt West ausgestellt: Maic Ullmann zeigt seine Bilder, die aus einem Besuch der ehemaligen Dreherei Elnser & Holdmschmidt Nachf. in 2012 entstanden sind. Die Ausstellung steht unter dem Motto „Transmission – Stahl in Bewegung“ und spielt mit ihrem Titel auf die ledernen Transmissionsriemen an, die von einem sieben PS starken Motor seinerzeit

Weiterlesen

Share