Hoch über Hildesheim: Eine Raststättenwanderung

Hoch über Hildesheim: Eine Raststättenwanderung

Heute zeige ich euch, wie ich aus einer 16km-Wanderung eine 22km-Wanderung mache. Außerdem könnt ihr erfahren, wie es mit dem Projekt der Vogel- und Pflanzenbestimmung weitergeht. Und schließlich werde berichte ich darüber, warum die Lew(b)enslust dringend wieder nach Deutschland zurückkommen muss. Wenn der Wald blüht Wir parken das Auto in der Nähe der Feldstraße in Hildesheim. Zuerst geht es zum

Weiterlesen

Share
Corona-Tagebuch: Die Asse und das Stück vom Winterglück

Corona-Tagebuch: Die Asse und das Stück vom Winterglück

Was ist mindestens genauso nervig wie Corona? Richtig, Politiker im Superwahljahr. In der Konsequenz ist dann die derzeitige Koinzidenz von Corona mit einem Superwahljahr so etwas wie der Super-GAU der Eitelkeiten oder einfach ein Alptraum für die Bürger. Kaum ist der Startschuss gesetzt, übertreffen sich die Vertreter der Parteien mit täglich neuen Restriktionen frei nach dem Motto: “Meine Idee muss

Weiterlesen

Share
AufpASSE an der Asse

AufpASSE an der Asse

Drei Dinge auf einmal, das geht nun wirklich nicht, meint Ihr? Doch, an der Asse: Liebesallee, Bismarckturm und Asseburg heißen die Highlights unmittelbar in der Nähe des gleichnamigen Endlagers. Die Asse ist aber auch ein Höhenzug, der ostsüdöstlich von Wolfenbüttel liegt und in dem es sich schön wandern lässt. Ich war länger nicht mehr da und positiv überrascht, wie sich

Weiterlesen

Share