Schlagwort Archiv: Sachsen-Anhalt

Corona-Tagebuch: der terrassierte Weinberg von Kaatschen

Christina/ November 17, 2020/ Alltagsgeschichten

Ins Himmelreich bin ich bereits am letzten Wochenende gelangt, damals ging es weiter in Richtung Bad Sulza. Jetzt wollte ich das selbe auf einem anderen Weg versuchen, nämlich über das Weindorf Kaatschen. Leider hat uns das schwindende Tageslicht mal wieder einen Stricht durch die Rechnung gemacht, bis Bad Sulza sind wir nicht gekommen. Eine schöne Wanderrunde mit interessanten Begegnungen ist

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Nervenkitzel am Saale-Radweg

Christina/ November 16, 2020/ Alltagsgeschichten, Kultur

Habt Ihr schon einmal den Slogan gehört “Get your kicks on route 66”? Wenn nicht, auch nicht schlimm. Denn euren Nervenkitzel könnt Ihr auch viel preiswerter und ohne Langstreckenflug bekommen. Wo? Auf dem Saale-Radweg. Heutzutage ist ja alles der Erlebnis-Kultur unterworfen: Ob Nackt-Wandern, Diner im Dunkeln oder Bungee-Jumping. Aber habt Ihr es schon eimal mit Radfahren im Dunkeln ohne Licht

Weiterlesen

Share

Zu Besuch bei Freunden

Christina/ April 9, 2019/ Alltagsgeschichten

Lust auf etwas Neues? Dann habe ich einen wirklichen Geheimtipp für euch: den Drömling. Wer Ruhe, reine Natur und nette Leute sucht ist hier genau richtig. Das ungefähr etwa 320 km2 große Naturschutzgebiet, das sowohl in Niedersachsen als auch Sachsen-Anhalt liegt, ist vermutlich eher unbekannt. Beim Drömling handelt es sich um ein Rückzugsgebiet für seltene oder vom Aussterben bedrohte Tier-

Weiterlesen

Share