Goslar, wo Kaiser ihr Herz verlieren

Christina/ Mai 1, 2022/ Alltagsgeschichten, Kultur

An diesem Sonntag (24.4.2022) gibt es etwas zu feiern: Nach über einem Jahrzehnt des Umbaus öffnet das Historische Rathaus von Goslar den Besuchern seine Tore. Und obgleich ich schon einige Male, auch als Kind, in der Welterbestadtgewesen bin, so muss ich gestehen, dass ich dieses Kleinod am Mittelgebirge noch einmal für mich neu entdecken durfte. Bereits jetzt erwacht in mir

Weiterlesen

Share

Zwischen Himmelsthür und Giesener Teichen

Christina/ März 24, 2022/ Alltagsgeschichten

Hildesheim und seine Umgebung gefallen mir immmer besser. Diverse Male bin ich in den letzten zwei (Corona-)Jahren hier gewesen. So bin ich im Hildesheimer Wald oder auf dem schönen Toskakamm gewandert. Diesmal sollte es zur Innersten und den Giesener Teichen gehen. Besonders von der Landschaft des Naturschutzgebietes “Giesener Teiche” sind wir überrascht. Zwischen den grasbewachsenen Hügeln fühlen wir uns fast

Weiterlesen

Share

Der Ottifant an der Steinkammer vom Dorm

Christina/ Januar 9, 2022/ Alltagsgeschichten

Mit unserer Tour im Dorm rund um den Ort Groß Steinum begegeben wir uns an diesem Samstag auf eine geologische Zeitreise. Es stehen zwei sogenannte Großsteingräber auf dem Plan. Das größte, noch an seinem Originalplatz liegende Großsteingrab, die Lübbensteine, hatte ich bereits vor 1,5 Jahren per Fahrrad besucht. Auch damals war ich schon an den Bockshornklippen in Groß Steinum vorbeigekommen.

Weiterlesen

Share

Silvester auf dem Leineberglandbalkon

Christina/ Januar 9, 2022/ Alltagsgeschichten

Die Silvesterwanderung wird im zweiten Jahr langsam aber sicher zu einem festen Bestandteil des letzten Tages im Jahr. Nach dem Wilhelm-Busch-Ausflug in 2020 geht es diesmal ins Leinebergland, genauer gesagt auf den Duinger Kammweg. Bei dieser knapp 20 km langen Tour darf natürlich ein Besuch des Leineberglandbalkons nicht fehlen. Hoch über Marienhagen Unsere Tour startet in Marienhagen, das zum Landkreis

Weiterlesen

Share

Wandern auf dem Schäferstuhl bei Salzgitter

Christina/ Januar 9, 2022/ Alltagsgeschichten

Auf dem Schäferstuhl bei Salzgitter kann man nicht nur segelfliegen oder paragliden, nein, man kann auf ihm auch prima wandern! Ich liebe es, immer wieder neue Strecken auszuprobieren und Unbekanntes zu entdecken. Auf unserer knapp 16 km langen Tour besichtigen wir nicht nur das Liebenburger Schloss von außen, sondern besteigen auch den Hausmannsturm und eben den Schäferstuhl und genießen auf

Weiterlesen

Share

Im Hildesheimer Wald: grauer Nebel, Matsch und Apfelkuchen

Christina/ Dezember 21, 2021/ Alltagsgeschichten

Mal wieder liegt ein dichtes, eintöniges Grau über der Stadt. Es ist ein dunkler, schwerer Schleier, der sich über alles legt, alles Licht schluckt und auch diesem Tag einen düsteren und tristen Anstrich gibt. Gesellt sich noch leichter Sprühregen dazu, dann ist die Tristesse perfekt. Von dieser Wetterlage hatten wir in letzter Zeit genug, wie ich meine. Da hilft nur

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Glühweinwanderung in Riddagshausen

Christina/ Dezember 14, 2021/ Alltagsgeschichten

Ich gebe es zu, die graue Jahreszeit setzt mir zu. Fast jeden Tag ist es dunkel, regnerisch und einfach ungemütlich draußen. Zudem will aufgrund der Corona-Restriktionen mit 2G, 3G oder 5G – nee, das ist ja ein Mobilfunkstandard – nicht so richtig fröhliche Weihnachtsstimmung aufkommen. Da muss ich es mir gemütlich machen. Und am letzten Samstag spielt zu meiner großen

Weiterlesen

Share

Naturpark Elm-Lappwald: Der Elfenpfad bei Langeleben

Christina/ Dezember 3, 2021/ Alltagsgeschichten

Der zweite Corona-Winter ist da. Wieder gibt es Einschränkungen – auch für die Geimpften. Wie also durch diesen grauen Winter kommen? Mit “Fröhlichkeit im Herzen” wie es die scheidende Kanzlerin Angela Merkel den Deutschen anlässlich ihres gestrigen Zapfenstreichs gewünscht hat. Und ich finde, das gelegentliche Abtauchen in eine heile Märchenwelt kann bei der Umsetzung dieses Wunsches helfen. Ich habe es

Weiterlesen

Share

WeltWald Bad Grund: Wenn die bunten Blätter fallen

Christina/ Oktober 27, 2021/ Alltagsgeschichten

Der WeltWald in Bad Grund ist sicherlich ein guter (Geheim-)Tipp, um die Laubfärbung zu bewundern. Bunte Blätter wiegen sich im Wind oder blitzen in der Sonne. Zur Bewunderung der Laubfärbung bietet der WeltWald einen eigenen Wanderpfad: den Indian Summer Trail. Dieser führt durch Nordamerika, Japan und Korea. Neben der schönen Laubfärbung kann man auf dem ca. vier Kilometer langen Pfad

Weiterlesen

Share