Kategoriearchiv: Kultur

Kulturelles

Die Revolution hat ein weibliches Gesicht

Christina/ September 20, 2021/ Kultur, Philosophisches/ 0Kommentare

Der Braunschweiger Dom wird an diesem Tag zum politischen Forum: Olga Shparaga, Philosophin und Bürgerrechtlerin aus Belarus, ist zu Besuch. Shparaga wohnt seit ihrer Flucht aus dem Heimatland in Berlin. Heute liest Kathrin Reinhardt ausgewählte Passagen aus dem Buch “Die Revolution hat ein weibliches Gesicht” der Belarussin. Im Anschluss an die Lesung findet ein Gespräch zwischen der Buchautorin und der

Weiterlesen

Share

Historischer Dorfrundgang in Timmerlah

Christina/ September 4, 2021/ Kultur

Wer heute durch den Braunschweiger Stadtteil Timmerlah geht oder radelt wird kaum darauf kommen, welch wechselhafte Geschichte das ehemalige Dorf hinter sich hat. Der Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. bietet heute in einem seiner Braunschweiger Spaziergänge einen Rundgang durch die Historie der Ortschaft an. Mit großen Engagement und viel Herzblut erzählen Stadtheimatpfleger Bernd Aumann und Erdmute Trustorff, ehemalige Gymnasiallehrerin, von “ihrem”

Weiterlesen

Share

Heiliger Hain: Wenn die Heide blüht

Christina/ September 4, 2021/ Alltagsgeschichten, Kultur

Auf eine Sache ist Verlass, auch in Coronazeiten: Die Heideblüte. Als Daumenregel gilt, dass die Blützeit vom 08.08 bis zum 09.09 eines jeden Jahres dauert. Höchste Zeit folglich, dass ich mir dieses Naturschauspiel vor Ort ansehe. Also, auf zum Heiligen Hain in der Südheide bei Gifhorn. Und wir werden nicht enttäuscht: Am Nachmittag reißt der Himmel mehr und mehr auf.

Weiterlesen

Share

Herzensdinge im Lokpark

Christina/ August 29, 2021/ Kultur

Eigentlich heißt es doch: “Summertime and the living is easy”. In diesem Sommer jedoch machen mir nicht nur die Corona-Restriktionen das Leben schwer. Nein, auch das wechselhafte Wetter vermiest mir so manche Wochenendplanung. Ebenfalls für diesen Sonnabend sind die Aussichten trüb. Zunächst fällt aber weniger Regen als prophezeit und so trauen wir uns den Desingermarkt “Herzensdinge” im Lokpark zu besuchen.

Weiterlesen

Share

Yakamoz: Die Widerspiegelung des Mondes im Wasser

Christina/ August 16, 2021/ Kultur

Seit Mitte Juli 2021 zeigt das Geyso20 die Ausstellung Yakamoz in Brauschweig. Zu dieser Schau gibt es ein Begleitprogramm. Ich besuche die öffentliche Führung am 15.8.2021 um Näheres sowohl über die beiden Künstler, Lena Schmidt-Tupou und Murat Akat, als auch über die Bilder zu erfahren. Das sagt der Verstand Ich bin weit davon entfernt eine Kunstsachverständige zu sein. Ich komme

Weiterlesen

Share

Salzgitter-Bad: Auf den Spuren des Salzes

Christina/ August 16, 2021/ Alltagsgeschichten, Kultur

An diesem Sonntag darf meine Wanderlust pausieren. Das Mountainbike muss ran, denn heute möchte ich Salzgitter-Bad erkunden. In der Altstadt, so habe ich es im Internet gelesen, soll es ein paar schöne Fachwerkhäuser geben. Tatsächlich wandele ich vor Ort auf den Spuren des Salzes. Auch unterwegs entdecke ich Interessantes, denn ich komme an den Punkt, an dem ein Eiskeller und

Weiterlesen

Share

Adderstone im Spunk: When Rock came to town

Christina/ August 14, 2021/ Kultur

Sommerzeit ist Livekonzert-Zeit, ganz klar. Und seit diesem Jahr wartet das Café Spunk am Ringleis mit einer Reihe von Liveveranstaltungen, wie Konzerten und Lesungen auf. Gestern Abend stand die Braunschweiger Band Adderstone auf der Bühne und hat mich überrascht. Die drei Jungs haben ein wirklich beeindruckendes Repertoire und geben ganze zwei Stunden alles. Das ist der wahre Spirit. Danke ans

Weiterlesen

Share

Von Spiegelberg zu den Drei Steinen

Christina/ August 12, 2021/ Kultur, Philosophisches

Die Lesung zu den Braunschweiger Industriellen Spiegelberg und Büssing hat mich irgendwie nicht losgelassen. So treibt mich mein Wissensdurst gestern nach Vechelde, wo ich erneut auf den Spuren Spiegelbergs wandeln kann. Vor Ort ergibt sich noch eine ganze andere, unerwartete Erkenntnis. Der größere Zusammenhang kristallisiert sich dann bei einem Besuch der Ausstellung “Drei Steine” in der Gedenkstätte Schillstraße heraus. Eine

Weiterlesen

Share

Lesung: Mit Büssing und Spiegelberg unterwegs

Christina/ August 10, 2021/ Kultur

Eine der schönsten Arten den Sonntagnachmittag zu verbringen ist es, einer Lesung zu lauschen. Und genau das habe ich an diesem letzten Tag der Woche getan. Eingeladen hat das Café Spunk am westlichen Ringgleis. Dr. Lutz Tantow erfreut das Zuschauerherz mit zwei spannenden Geschichten aus dem Format “Industriekultur literarisch”, nämlich die Erzählungen “Mit Büssing und Spiegelberg unterwegs”. Ich hätte nicht

Weiterlesen

Share

Wanderung: Von Bienenbüttel nach Lüneburg

Christina/ August 8, 2021/ Alltagsgeschichten, Kultur

“Muss i’ denn, muss i’ denn zum Städtele hinaus, Städtele hinaus?” Ja ich muss und zwar nach Bienenbüttel. Ein Freund hat mir von der naturnahen Wanderung entlang der Ilmenau von Bienenbüttel nach Lüneburg erzählt. Bei der Wanderung werden verschiedene Nebengewässer wie der Dieksbach, der Hasenburger Mühlenbach und der Göxer Bach überquert. Und zum Schluss lockt die schöne Lüneburger Altstadt mit

Weiterlesen

Share