Jährliches Archiv: 2021

Ohne Fleiß kein Preis in Hohegeiß!

Christina/ Mai 16, 2021/ Alltagsgeschichten/ 0Kommentare

Wir sind im Bergdorf Hohegeiß unterwegs, das mit 642 m über NN eines der höchsten des Harzes ist. Gleich bei der Ankunft schlägt einem hier die gute Bergluft entgegen. Der Ort liegt inmitten von Bergwiesen und Wäldern und Dicken Tannen. Und um eben diese umfangreichen Gewächse geht es heute. Und ich weiß nicht, wie wir es wieder geschafft haben, aber

Weiterlesen

Share

In Teufelsküche bei Bad Salzdetfurth

Christina/ Mai 10, 2021/ Alltagsgeschichten/ 0Kommentare

Auf dieser Panoramarunde oberhalb von Bad Salzdetfurth ist alles dabei: Wilde Tiere und andere Gefahren lauern auf dieser atemberaubenden Wanderstrecke, auf der es 26 km und knapp 800 HM zu bewältigen gilt! Und passt bloß auf, dass ihr dabei in Teufelsküche kommt! Am Knusperhäuschen “Rund um Bad Salzdetfurth” heißt die Wandertour, die wir uns für diesen ersten Sommertag des Jahres

Weiterlesen

Share

Rundwanderweg bei Timmenrode: Fotosession im Zickenstall

Christina/ April 26, 2021/ Alltagsgeschichten

Auch Ziegen und besonders Zicklein sind kleine Showstars, das hatte ich bereits auf Mallorca gelernt. Zum einen macht es Spaß, die niedlichen Hornträger bei ihren ersten Geh- und Trinkversuchen zu beobachten. Zum anderen ist es gut für das eigene Gemüt, immer mal wieder aus dem Coronastress herauszutreten und die Schönheiten der Natur zu genießen. Der Rundwanderweg zwischen Timmenrode, Cattenstedt und

Weiterlesen

Share

Hoch über Hildesheim: Eine Raststättenwanderung

Christina/ April 18, 2021/ Alltagsgeschichten, Kultur

Heute zeige ich euch, wie ich aus einer 16km-Wanderung eine 22km-Wanderung mache. Außerdem könnt ihr erfahren, wie es mit dem Projekt der Vogel- und Pflanzenbestimmung weitergeht. Und schließlich werde berichte ich darüber, warum die Lew(b)enslust dringend wieder nach Deutschland zurückkommen muss. Wenn der Wald blüht Wir parken das Auto in der Nähe der Feldstraße in Hildesheim. Zuerst geht es zum

Weiterlesen

Share

Der Adonis vom Heeseberg

Christina/ April 12, 2021/ Alltagsgeschichten

Eigentlich heißt es bei Willy Fritsch:“Wenn der weiße Flieder wieder blüht”. In diesem Fall dürfen es aber gelbe Gewächse sein, denn wir bestaunen an diesem Sonntag eine echte Rarität: die Frühlings-Adonisröschen. Diese wunderschöne Pflanze steht in Deutschland unter Naturschutz und kommt nur noch in einigen isolierten Gebieten vor. Eines dieser Territorien ist der Heeseberg bei Watenstedt, der zufällig auch noch

Weiterlesen

Share

Bei den Göttern in Irmenseul

Christina/ April 4, 2021/ Alltagsgeschichten, Kultur

Wohin, wenn es mal nicht der Harz oder das Braunschweiger Land sein sollen? Lamspringe und Umgebung können da eine Alternative sein, denn hier lässt sich Kunst, Kultur und Wanderlust kombinieren. Auf einem Rundweg, der sowohl den Königsweg als auch den Rennstieg passiert, erliegen wir nicht nur unsere Champagnerlaune in Woltershausen sondern genießen Trüffel auf dem Hopfenberg und entdecken ein ehemaliges

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Auf dem Öselberg

Christina/ April 1, 2021/ Alltagsgeschichten

Immer wieder auf der Suche nach neuen Wander- oder Radstrecken bin ich diesmal auf den Öselberg aufmerksam geworden. Bisher hatte ich von dem 156 hohen Hügel östlich von Neindorf noch nichts gehört. Aber das soll sich heute ändern. Da das Wetter an Ostern leider wieder etwas kälter werden soll, nutze ich die Gunst der Stunde und bin gegen Mittag los.

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Wo die Riesen wohnen

Christina/ März 30, 2021/ Alltagsgeschichten

Es ist immer noch Corona und es herrscht immer noch Lockdown. Ich aber werde nicht müde, stetig neue Wander- oder Radwanderziele in der Umgebung entdecken zu wollen. Diesmal finde ich mein Glück östlich von Königslutter, da wo die Riesen wohnen, in Rieseberg. Und dort gibt es nicht nur einen Berg, sondern auch ein Moor und einen Erlebnispfad. Der Strassenkönig vom

Weiterlesen

Share

Corona Tagebuch: Der Froschkönig vom Lammer Holz

Christina/ März 28, 2021/ Alltagsgeschichten

Da hat wirklich nur noch die Krone gefehlt und dann hätten wir ihn leibhaftig gesehen: den Froschkönig (äh,ja Krötenkönig) vom Lammer Holz! Und das Dümmste: Ich habe nicht mal ausprobiert, ob es sich nicht doch um einen verwunschenen Prinzen handelt. Was für eine verpasste Chance! Naja, zum Glück habe ich den Braunschweiger Pferdeflüsterer dabei, der uns nur wenige Minuten später

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Millenium!

Christina/ März 15, 2021/ Alltagsgeschichten

Wer hätte das gedacht? Ein Braunschweiger Fußballverein geht mit gutem Beispiel voran und dreht die Gender Gap (Geschlechterlücke) einfach um. Hier heißt es schlichtweg “Ladies first”. Als Frau wird man in diesem Verein noch regelrecht umworben und geschätzt, sodass die saisonale Dauerkarte besonders günstig ist. Ganze 20 Euro zahle ich als Frau im Vergleich zu den Männern weniger, um live

Weiterlesen

Share