Christina/ April 11, 2010/ Kultur

Auch wenn der Middle East Messenger sich dem Namen nach der Region Mittlerer und Naher Osten verschrieben hat, ist ein Blick über den Gartenzaun in das zweitgrößte islamische Land der Welt – Indien – gestattet. Die Geschichte des Islam in Indien ist eine wechsel- und leidvolle. So war die Abspaltung des heutigen Pakistans 1947 von Indien eine blutige Angelegenheit, die sehr vielen Menschen das Leben gekostet hat. Am liebsten hätten die Indien damals alle Muslime aus dem Land geworfen. Noch heute kommt es immer wieder zu blutigen Ausschreitungen zwischen Muslimen und radikalen Hindus. Eine recht interessante Auseinandersetzung mit dem Thema, die ich vielleicht auch nicht in allen Ansichten teile, findet Ihr hier. Die Folgen dieser Teilung sind uns heute als Kaschmir-Konflikt bekannt.

Mehr Bilder findet Ihr in meinem Foto-Album.

Share
Share this Post