Schlagwort Archiv: Harzwanderung

Oberharz am Brocken: Zu Besuch im Paradies

Christina/ Juni 10, 2019/ Kultur

Stempeltouren im Harz sind immer etwas Besonderes, nicht nur, weil die Jagd nach dem nächsten “Abdruck” einfach Spaß macht. Nein, es gibt unterwegs auch immer viel Schönes und Unerwartetes zu entdecken, wie eben diesmal das Paradies! Der Paradieskopf in der Nähe von Hasselfelde bezeichnet ein ehemaliges Kloster der Serviten, das allerdings nicht mehr existiert. von 1277 bis 1297 bestand dort

Weiterlesen

Share

Stolberg, das mittelalterliche Kleinod im Südharz

Christina/ Juni 8, 2019/ Kultur

Auch am dritten Tag unseres „Langes-Wochenende-Wandermarathons“ kommen wir mit den Nachwehen des „Vatertags“ in Berührung. Heute verschlägt es uns abermals in den Südharz. Die Ortschaften „Wippra“ und „Stolberg“ stehen auf dem Programm, zusammen mit den Stempelstellen 219, 216 und 215. „Tausche einen Kasten Bier gegen eine Ausschilderung“ Zunächst geht es nach Wippra. Von einem E-Mountainbiker erfahren wir, dass wir den

Weiterlesen

Share

Hoch hinaus auf den Carlsturm

Christina/ Juni 8, 2019/ Kultur

Am letzten Tag unseres viertägigen Wandermarathons lassen wir es gemütlicher angehen. Zwei Stempel möchte ich noch einsammeln: die HWN 51, den Carlsturm in Hasselfelde und die HWN 49, das Grüntal. Wir starten unsere Tour im Ortskern von Benneckenstein und wandern zunächst zum Carlsturm. Der Weg dorthin ist recht unspektakulär, aber dass die wunderschöne Tour um Stolberg heute nicht zu toppen

Weiterlesen

Share