Jährliches Archiv: 2019

Werden wir alle wie unsere Mütter, unsere Väter?

Christina/ Dezember 27, 2019/ Kultur, Philosophisches

„Wenn man jemanden liebt, muss man behutsam damit sein, vielleicht findet man so etwas nie wieder.“ Manchmal kann es interessant sein, Filme zum zweiten oder dritten Mal in unterschiedlichen Phasen des eigenen Lebens zu sehen. Die Perspektive auf den Film bzw. die Handlung ändert sich. Das Gesehene wird in den Zusammenhang der eigenen Erfahrungen gesetzt. Das Ergebnis ändert sich immer

Weiterlesen

Share

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Christina/ Dezember 23, 2019/ Kultur

Gestern ist wohl ein Ära zu Ende gegangen. Die neunte Episode der StarWars Saga „Der Aufstieg Skywalkers“ ist am Mittwoch (18.12.) in den deutschen Kinos angelaufen. Angeblich handelt es sich um den letzten Teil der überaus erfolgreichen Filmreihe. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft läuft er also auch bei uns an und ich sitze mittendrin. 40 Jahre mit Luke, Leia, Hans Solo, Chewbacca,

Weiterlesen

Share

Der kleine Hobbit und seine Wandergefährten

Christina/ Dezember 21, 2019/ Alltagsgeschichten

Bereits am 9. Dezember hatte ich mein Stempelheft der Harzer Wandernadel komplettiert. Da die Urkunde der Wanderkaiserin allerdings nur im Blankenburger Projektbüro verliehen wird musste ich mich noch ein wenig in Geduld üben. Am Wochenende ist dort geschlossen. Und die Geduldsprobe hat sich ausgezahlt, denn gestern war es soweit. Bei allerherrlichstem Kaiser(innen)wetter konnte ich um kurz nach 10 Uhr meine

Weiterlesen

Share

Marienteichbaude: DIE Männerfalle im Harz

Christina/ Dezember 16, 2019/ Alltagsgeschichten

Von wegen Pigalle ist die große Männerfalle (mitten in Paris)! Eine viele größere Männerfalle steht mitten im Harz, an der Marienteichbaude. Davon konnten wir uns gestern bei einer herrlichen Winterwanderung im ersten Schnee dieses Jahres selbst überzeugen. Der Harz ist auch im Winter ein tolles Wandergebiet. Erst gestern habe ich mich wieder erneut so derbe in das Mittelgebirge verliebt, ich

Weiterlesen

Share

Rübeland in Stempelhand

Christina/ Dezember 9, 2019/ Alltagsgeschichten

Rübeland in Stempelhand, Galgenberg ist des Stempels wert. So poetisch könnte ich meinen Siegeszug im Ober- und Südharz beschreiben. Es sind die letzten beiden Stempel, die mir noch zum Wanderkaiserinnen-Glück fehlen. Und es ist ein tolles, ein würdiges Finale. Beide Stempel sind ein lohnenswerter Besuch. Und selbst das Wetter spielt mit: völlig regenfrei kann ich den Siegesstempel auf dem Neustädter

Weiterlesen

Share

Durch diese „Hohle Eiche“ muss er kommen

Christina/ Dezember 2, 2019/ Kultur

Sonntagmorgen, es ist wieder so weit: Stempeljagd im Harz. Noch fünf Stempel, dann ist die Wanderkaiserin zum greifen nah! Wir wandern durch „Hohle Eichen“ zur Echowiese, streifen durch idyllische Winterlandschaften zur Wüstung Selkenfelde und gehen über geschichtsträchtigen Boden zurück zum Ausgangspunkt nach Allrode. Ein Winterabenteuer, das uns drei neue Stempel bringt. Bleiben noch zwei bis zum Ziel. Tiefgefrorener Boden Es

Weiterlesen

Share

Stempeljagd im Nebelwald

Christina/ November 26, 2019/ Kultur

Zugegeben: Nebel im November ist nichts Besonderes, es sei denn man ist auf Stempeljagd im Harz unterwegs. Kürzlich habe ich davon berichtet, dass mir nur noch wenige Trophäen der Harzer Wandernadel in meinem Stempelbuch fehlen, um mich Wanderkaiserin nennen zu dürfen. Gestern war ich wieder im Südharz unterwegs. Auf dem Programm standen folgende Stempel: Ehemalige Steinmühle (HWN 96), Glockensteine (HWN

Weiterlesen

Share

Plötzlicher Gefühlstod, Teil 6

Christina/ November 20, 2019/ Philosophisches

Auf dem Weg vom versteinerten Prinzen Für diese Artikelserie werde ich vermutlich von keinem passiv-aggressiven Mann ein Schulterklopfen erhalten. Vielmehr wird er die unerwünschte Nabelschau mit einer selbsterfüllenden Prophezeiung gleichsetzen. Und deshalb werden ihn diese Analysen wahrscheinlich auch nicht überraschen, denn er erwartet ja verraten, abgewertet und überrumpelt zu werden. Dabei ist das von ihm bereits vorab antizipierte Ergebnis höchst

Weiterlesen

Share

Plötzlicher Gefühlstod, Teil 5

Christina/ November 18, 2019/ Philosophisches

Don’t be reckless with other people’s heart, don’t put up with people who are reckless with yours“, Mary Schmich „Schätzen Sie die Beziehung danach ein, was Sie Ihnen gibt, und nicht danach, welche Möglichkeiten in ihr stecken. Treffen Sie eine Entscheidung aufgrund der Wirklichkeit und nicht auf der einer falschen Hoffnung. Das Geheimnis im Umgang mit einem passiv-aggressiven Mann (PAM)

Weiterlesen

Share

Die sieben Todsünden

Christina/ November 17, 2019/ Kultur

Letzten Freitag (15.11.2019) hat der Braunschweiger Künstler Denis Stuart Rose seine Ausstellung „Die sieben Todsünden“ mit einer Vernissage vor geladenen Gästen eröffnet und ich durfte dabei sein. Von den sieben Todsünden, eine „Erfindung“ der katholischen Kirche, hat wahrscheinlich jeder von euch schon einmal gehört. Diese sind: Hochmut, Geiz, Neid, Völlerei, Trägheit, Vollust, Habgier. Ich erinnere mich an den pathetischen Glaubenssatz

Weiterlesen

Share