In der Stadt der Lügen: Teheran

Christina/ August 6, 2019/ Kultur

Für alle, die an Einblicken in und nicht über den Iran interessiert sind, hat Ramit Navi mit „Stadt der Lügen, Liebe, Sex und Tod in Teheran“ eine interessantes und vielschichtiges Buch vorgelegt. In acht Geschichten porträtiert sie die Stadt mit den Menschen, die darin leben. Die Erzählungen sind aus Interviews entstanden, die die Autorin mit den Protagonisten geführt hat, mal

Weiterlesen

Share