Corona-Tagebuch: Millenium!

Christina/ März 15, 2021/ Alltagsgeschichten

Wer hätte das gedacht? Ein Braunschweiger Fußballverein geht mit gutem Beispiel voran und dreht die Gender Gap (Geschlechterlücke) einfach um. Hier heißt es schlichtweg “Ladies first”. Als Frau wird man in diesem Verein noch regelrecht umworben und geschätzt, sodass die saisonale Dauerkarte besonders günstig ist. Ganze 20 Euro zahle ich als Frau im Vergleich zu den Männern weniger, um live

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Randwanderung mit Gottes Segen

Christina/ April 19, 2020/ Alltagsgeschichten

Ein bisschen Spaß muss sein und besonders, wenn das mit Gottes Segen geht. An diesem Wochenende bin ich mal nicht wandernd unterwegs, sondern mit meinem MTB. Am Freitag geht es los mit einer Tour von Braunschweig, über Wolfenbüttel, Apelnstedt und Sickte zurück zum Ausgangspunkt. Am Samstag führt mich ein abendlicher “Ausritt” zunächst nach Alt-Lehndorf und ich komme auf den Braunschweiger

Weiterlesen

Share

Corona-Tagebuch: Wenn die Seife ausgeht

Christina/ April 5, 2020/ Alltagsgeschichten

Verrückt, wie in Krisenzeiten Produkte in den Fokus rücken, für die sich sonst eigentlich niemand interessiert: Seifenspender und Toilettenpapier. In Fachkreisen wird schon von dem weißen Gold gesprochen. Keine Ahnung, ob die Zellstoffpapierrollen bereits an der Börse gehandelt werden, statt Bitcoins zum Beispiel. Nun, Spaß beiseite. Nie hätte ich gedacht, dass ich mal eine leere Klopapierrolle und einen leeren Seifenspender

Weiterlesen

Share